65: Was i(s)t nice?

Drohnen, stark unterschätzte Tools, mit denen sich atemberaubende Bilder schießen lassen…

Wirklich atemberaubende…

Meine China-Hemden sind tatsächlich doch noch gekommen, fast drei Monate nach Bestellung. Aber, hey, ein bisschen Sommer ist noch, und sie scheinen einen weiten Weg hinter sich zu haben. Einen wirklich weiten Weg…

Und die Klamotten, die ich jetzt nur sehr schwer bis unmöglich noch zurückgeben könnte? Passen zum Glück wie angegossen. Phew…

WIE ANGEGOSSEN, HABE ICH GESAGT!!

Letztes Aufbäumen des Sommers und Bonn heute irgendwie mediterran…

Am Sterntor ist mal wieder ein neues Café eingezogen. Diesmal ein Mexikaner (oder auch eine kleine Kette mit Filialen sonst nur in Köln und Saarbrücken). Hält sich diesmal hoffentlich was länger…

Da Sasa. War lecker, aber dann doch nicht einmal die beste Pizza, die ich in der letzte Woche gegessen habe…

Irgendwie auch lecker…

Ohne Worte…

E-Scooter sind doch noch nicht angekommen in Deutschland. 😉

Mit Lime hat sich die Situation aber spürbar verbessert. Selbst hier in der Ecke stehen nun immer ein paar Limes herum (ein paar immer direkt vor dem Ibis) und auch Tier scheint noch einmal aufgerüstet zu haben. The race is on…

Trendblog-Content: Kollege Daniel rettet eure Urlaubsfotos. Nutzt die Chance! 🙂

Was sollte die Überschrift? Ist mein Standard-Arbeitstitel, wenn mir kein anderer einfällt…